Ein Streifzug

 

Es ist kalt. Leichter Morgentau liegt über den Feldern. In der Nacht hat der Frost die Wege glatt werden lassen, aber die Vögel zwitschern munter, als ob sie wüssten, dass der Tag schön wird. Und so ist es auch.

Ich nutze diesen herrlichen Moment und genieße bei einem Spaziergang die wärmende Sonne, und was fällt mir da ins Auge?

Sogar mit Handschuh!

Ist das etwa ein Snöggi?

Mein erster Gedanke ist: Es gibt sie also doch!, und ich schmunzele.

Der Frühling kommt mit aller Macht.

 

Genießen Sie ihn wie ich.

 

Ihre Astrid Seehaus