Innovation: Graspapier

 

Die GrasEDITION

 

Neu in der Papierbranche ist das Graspapier. Es ist ein hübsches Papier, bräunlich mit dunkleren Sprenkeln, und es riecht leicht nach Heu. Ein Papier, das laut Auskunft um die 30% teurer ist als das herkömmliche Papier, dafür umweltschonender produziert werden kann. Laut vorliegenden Informationen braucht man für eine Tonne Graspapier 1-2 Liter Wasser, für eine Tonne Zellstoff (herkömmliches Papier) liegt der Wasserverbrauch bei 6000 bis 13.000 Litern (unterschiedliche Quellenangaben).

 

Jährlich werden in Indonesien über 600.000 Hektar Regenwald vernichtet, Lebensraum für den Orang-Utan und  den Sumatra-Tiger. 90% der Regenwälder Sumatras sind bereits abgeholzt worden, für die Holz- und Papierindustrie. In anderen Ländern sehen die Zahlen ähnlich dramatisch und besorgniserregend aus.

 

Gemäß dem Motto "Die Zukunft hat Vorfahrt" werden wir Ihnen unsere Graspapier-Produkte bald in unserer neuen GrasEDITION anbieten. Sobald uns unsere Bestellungen zugestellt werden, werden unsere Rechnungen und Umschläge aus Graspapier bestehen, ebenso haben Sie die Möglichkeit, Graspapier-Produkte bei uns zu bestellen.

 

Ihre Astrid Seehaus