"Das Eichsfeld liest"

Magazin Nr. 5 - erscheint zum 1.03.2019

IN VORBEREITUNG - GRATIS - Frühjahrsheft 2019

 

In diesem Heft gehen wir der Frage nach:

Was ist Kunst?

Brauchen wir sie?


Magazin Nr. 4 - erscheint zum 1.10.2018

Schulpflicht & Bildungshunger

GRATIS - Herbst & Winter 2018

1500 Stück, 56 Seiten

 

Zum Inhalt u. a. :

 

Coverstory: Gymnasiallehrerin Sybille Ladwig über schulisches Engagement, Motivation und Wettbewerbe.

Zwischen Abistress und Schulspaß:

- Ein Interview mit Oberschülerin Annemarie

Weiterhin im Gespräch

- mit Antje Babendererde, Thüringens Jugendbuchautorin.

- mit der Leiterin des Friedrich-Bödecker-Kreises (FBK) Thüringen

- mit Ulf Annel, Journalist, Autor und Kabarettist

- mit dem aufgehenden Stern am Lyrikhimmel: Marlen Apel

Interview mit Frau Müller von der Tabaluga Förderschule Worbis und Franziska, Praktikantin, über ihre Erfahrungen

Fernstudium - Erfahrungen von Claudia Nachtwey, Dr. Erna R. Fanger aus Hamburg und der Illustratorin illuBine über Fernstudienangebote

Schulalltag von Christine Hoppe

Schulerfahrungen von Christine Bose, Karl-Horst Nolte, Anneliese Blacha und Irmhild Ehrenberg

Und Herr Paul - ironisch-frech mit Berliner Schnauze

Des Weiteren:

Leseproben

Foto-Pinnwand

Eichsfeld-Rätsel

Und mehr ...


Magazin Nr. 3

Die Bücherbändigerinnen des Eichsfeldes

GRATIS - Frühjahr 2018

1000 Stück, 48 Seiten

 

In diesem Heft stellen wir  u.a. vor:

Bibliotheken:

- Stadtbib. Heiligenstadt, von Dipl.-Bibliothekarin Jana Bauer

- Stadtbibl. Dingelstädt, von Dipl.-Journalistin Christine Bose

- Stadtbibliotheken Leinefelde und Worbis

- Stadtbibliothek Duderstadt

- Gemeindebibl. Heyerode, von Heidi Zengerling, freie Journalistin

Im Interview mit

- Dr. Torsten Unger, MDR Radio Erfurt

- Clara & Merle  von "Elisabeth liest" /Bergschule

- Annemarie, Schülerin i. Obereichsfeld

- der Bloggerin Alessia aus Italien

- Dipl.-Journalistin Christine Bose

Weiteres:

- 2 Leseproben aus "Mörderisches Buffet"

- Das Grenzlandmuseum Eichsfeld, im Gespräch mit der Geschäftsführerin Mira Keune

- Besuch bei der ältesten aktiven Buchhändlerin

- Autoren erzählen: Irmhild Ehrenberg, Günter Liebergesell, Anneliese Blacha, Hans-Ulrich Schneider

- Kurzgeschichte von Rudolf Scheide

- Foto-Pinnwand: unsere Lesungen

- Wieder ein Rätsel, bei dem es etwas zu gewinnen gibt

und mehr ...

.................

Eichsfeldrätsel aus Heft Nr. 3

 

Das Rätsel wurde gelöst. Es handelt sich um den gepflasterten Stern in der Fußgängerzone von Duderstadt, nahe altes Rathaus.

 

 

 

 


Magazin Nr. 2

Ritter und Burgen im Fokus von Eichsfelder Autoren

GRATIS - Herbst- und Winter 2017,

Auflage: 1000 Stück, 48 Seiten

 

In diesem Heft stellen wir u.a. vor:

- Günter Liebergesell - Schriftsteller

- Dioramen Burg Hanstein

- Stefanie Neder - Filzkünstlerin

- Claudia Nachtwey - Journalistin, Autorin, Illustratorin

- 3 Leseproben aus "Mörderisches Buffet"

- Markus Hoppe

- Natalie Hünger & Martina Lagemann im Gespräch über Burg Scharfenstein

- Das Scharfensteinchen - der neue Kinderspielplatz in Leinefelde mit Stefan Nolte Fachamtsleiter Bauamt und Landschaftsarchitekt Axel Köbele im Gespräch

- Vorstellung "Abenteuer auf Burg Scharfenstein" (Jugendbuch)

- Karl-Horst Nolte - Rundwanderweg "Weg der Geschichte"

- Jana Bauer, Anneliese Blache, Irmhild Ehrenberg, Rudolf Scheide, Hubert Becker - Kurzgeschichten, Anekdoten und Gedichte

- Christoph Schulz - Unternehmer, Umweltschützer, Blogger zum Thema Plastikmüll

- Tetiana Kosovska - Rezept Weihnachtsgebäck aus Norwegen

- Foto-Pinnwand - Lesungen

- Eichsfeld-Rätsel - es gibt wieder etwas zu gewinnen (Grill-Büfett im Klausenhof für 2 Personen)

und weitere Buchvorstellungen und Leseproben

.................

Foto: Copyright Heidi Zengerling
Foto: Copyright Heidi Zengerling

Eichsfeldrätsel aus Heft Nr. 2

 

Das Rätsel wurde gelöst. Es handelt sich um die rechte Hand Marias, eine Sandsteinfigur über dem Hauptportal der Wallfahrtskirche Klüschen Hagis.

 

Die Figur gestaltete Wilhelm Albermann (1835-1913) nach den Gesichtzügen seiner Tochter. Sie entstand zwischen 1907 bis 1910 (aus: Peter Anhalt, "Die Tochter stand Modell", Eichsfelder Heimatzeitschrift, Bd. 54 (2010), H. 5)

 

 


Magazin Nr. 1

"Wir sind, was wir sind."

GRATIS - Sommer 2017,

Auflage: 1000 Stück, 36 Seiten

 

In diesem Heft stellen wir u.a. vor:

- Tetiana Kosovska - Illustratorin

- Antworten auf die Frage: Warum Krimi?

- 2 Leseproben aus "Mörderisches Buffet"

- Junge Talente mit Markus Hoppe und der Schülergruppe aus Dingelstädt

- John Wilhelm - Fotograf

- Was ist ein Snöggi?

- illuBine - Illustratorin

- Florentine Hein - Schriftstellerin

- Modartis - Malerin

- Christine Bose - Journalistin und Autorin,  mit einer Kurzgeschichte

- Anneliese Blacha - Restauratorin und Autorin, mit einem Kurzbeitrag

- Beate Funke - Yogalehrerin und Autorin, im Gespräch

- Gedichte von Rudolf Scheide und Irmhild Ehrenberg

- Heidi Zengerling - Journalistin und Autorin, im Gespräch

- Eichsfelder Schmandkuchen

- Foto-Pinnwand - Krimiwochen

- Eichsfeld-Rätsel, es gibt etwas zu gewinnen (Buchpaket im Wert von 20,00 €)

und weitere Buchvorstellungen und Leseproben

.................

Eichsfeldrätsel aus Heft Nr. 1

 

Das Rätsel wurde gelöst. Es handelt sich um einen Fotoausschnitt der Handpuppe von Pole Poppenspäler, die aus seiner Tasche lugt.

 

"Pole Poppenspäler" (Paul Puppenspieler) ist eine Novelle von Theodor Storm (1817-1888), die 1874 veröffentlicht wurde und neben "Der Kleine Häwelmann" zu den bekanntesten Werken Storms für ein junges Publikum gehört.