19. Februar 2018
Haben Sie sich schon mal die Frage gestellt, was Schriftstelerinnen und Schrifteller machen, wenn sie gerade nicht schreiben? Oder recherchieren? Oder durch die Lande tingeln, um ihr neuestes Werk vorzustellen?
16. Februar 2018
Markus Hoppe --- Wie ich dazu kam, für FUNKY zu schreiben.
25. Januar 2018
von Heidi Zengerling --- Die gerade von einer kleinen Winterwanderung kommt.
25. Januar 2018
von Günter Liebergesell --- Am Samstag, den 20. Januar, hatten der „Klausenhof“ in Bornhagen und ich zu „Kurzweiliges & Kulinarisches“ in den Rittersaal des alten Gasthauses unter der Burg Hanstein eingeladen. Etwa 50 Gäste waren der Einladung gefolgt und erlebten einen entspannten und lustigen Abend.
07. Dezember 2017
Falls Sie meinen, es läge Nebel über den Büchern ... nein, es ist das Smartphone, das keine klaren Bilder mehr schießt. In der Halle war es großzügig, warm und die meiste Zeit leer ...
02. Dezember 2017
von Astrid Seehaus --- Erfolgreiche Buchpräsentation des Gedichtbandes "Ein Strauß voller Poesie" (Titelvorschlag von Autor Karl-Horst Nolte) beim Adventskonzert am 1.12.2017 in Heilbad Heiligenstadt, ausgerichtet von der Stadtbibliothek Heiligenstadt unter der Leitung von Diplom-Bibliothekarin Jana Bauer. (FOTO Heidi Zengerling: Copyright Heidi Zengerling)
02. Dezember 2017
von Astrid Seehaus --- Jana Bauer, Diplom-Bibliothekarin und Leiterin der Stadtbibliothek Heilbad Heilgienstadt, macht es vor: Frau muss schon eine couragierte Bücherbändigerin sein, um die Ansprüche, Erwartungen und Wünsche der Bibliotheksbesucher unter einen Hut zu bekommen. Wir stellen in diesem Heft vor: Die Stadtbibliotheken Heilbad Heiligenstadt, Leinefelde und Worbis, Dingelstädt, Duderstadt und die Gemeindebibliothek Heyerode.
15. November 2017
Das Gedicht über die Bären steht noch aus. Rudolf Scheide hat es geschrieben und wartet nur noch auf die Illustrationen des italienischen Künstlers, um sein Gedichtbüchlein veröffentlichen zu können. Wir sind sehr gespannt ....
05. November 2017
Heidi Zengerlings Kurzbeitrag für die Eichsfeld-Anthologie "Mörderisches Buffet"
05. November 2017
von Astrid Seehaus --- Die meisten Mitwirkenden der Anthologie "Mörderisches Buffet" kommen bzw. leben im Obereichsfeld. Viele Lesungen haben bereits aus diesem Buch stattgfunden. Die meisten davon im Obereichsfeld. Aber auch das Untereichsfeld bietet nun bald etwas Besonderes.

Mehr anzeigen